Garmin mit Totalausfall

Garmin leidet zur Zeit an einem Totalausfall aller Systeme.

Seit gestern, 23.07.2020, sind die Garmin-Systeme nicht erreichbar. Trainings synchronisieren, Challenges annehmen, nichts funktioniert mehr. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Reaktion des Unternehmens oder eine Stellungname auf der Webseite oder in den sozialen Netzwerken.
Auf Garmin Connect kam es anfangs noch zur Meldung, dass Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Je nach Anwender und Betriebssysteme erscheinen abweichende Meldungen ähnlich zu dieser:

Meldung auf Garmin Connect zum Ausfall

Ab dem späten Nachmittag fing die Kommunikation langsam an, aber der Inhalt ist mehr als brisant: Es sind wohl viele oder alle Systeme betroffen. Daher keine Synchronisation, etc. Aber auch die Telefonanlage und E-Mail-Systeme sind betroffen. Daher ist der Kundenservice zur Zeit nicht erreichbar.
Ebenfalls ab Donnerstagnachmittag mehren sich die Gerüchte, dass es sich entweder um einen Hackerangriff oder einen Angriff mit Ransomware handelt.

Den aktuellen Stand der Systeme kannst du über die Garmin Connect Status-Seite erfahren.

Update 1
Seit Freitag erhalten einige User jetzt über Garmin Connect eine Ankündigung für Wartungsarbeiten, die ab 17 Uhr beginnen und ca. 4 Stunden andauern soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.