Rose Bikes kommt mit heftiger Preiserhöhung

Rose Bikes kündigt eine heftige Preiserhöhung in den nächsten Wochen an.

Der Fahrradbauer Rose Bikes hat eine Pressmitteilung veröffentlicht und eine Erhöhung der Preise von 8% bis 12% angekündigt. Als Gründe werden knappe Rohstoffe und gestiegene Transportkosten angegeben. Los geht es mit den neuen Preisen ab dem 25. März 2021.

Pressemitteilung Rose Bike Preiserhöhung
Pressemitteilung Rose Bike Preiserhöhung

Die gute Nachricht für uns: Wir können uns noch die bisherigen Preise sichern. Wer bis zum 25. März sein Fahrrad bei Rose bestellt, bekommt noch die bisherigen Preise (*). Leider wird das Fahrrad (je nach bestelltem Modell) aber einige Zeit auf sich warten lassen. Die Fahrradhersteller kämpfen weiterhin mit langen Lieferzeiten aufgrund gestiegener Zulieferzeiten und aufgrund der weiterhin anhaltenden stark gestiegenen Nachfrage an Fahrrädern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.